Fragen & Antworten

Nein. Sie können hier duschen und bekommen alles, was für die Begegnung benötigt wird. Sollten Sie spezielle Wünsche haben, für die besondere Utensilien benötigt werden, sollte dies vorher abgesprochen werden. Die MasseurInnen bitten außerdem darum, dass ihre Dienstleistung mit Barzahlung beglichen wird, da keine von ihnen ein Kartenlesegerät besitzt.

Wir massieren mit Freude und Leidenschaft, stets mit Blick auf Sie in Ihrer ganzen Persönlichkeit und auf Ihre individuellen Wünsche. Das macht unsere Massagen liebevoll und einfühlsam. Unsere MasseurInnen pflegen die Kunst der Berührung und werden von uns im Rahmen von Weiterbildungen kontinuierlich in neuen Massagearten geschult. Unsere Räume sind detailreich und phantasievoll gestaltet – ein Ambiente, das Sie in andere Welten entführt.

Intimverkehr ist bei Sinnesart nicht möglich. Unsere Massageangebote richten sich überwiegend an Gäste, die die Rolle des empfangenden Genießers schätzen – nicht zuletzt als Gegenpol zu ihrer aktiven Rolle im Alltag. Das Entspannen und Loslassen innerhalb der Massage führt Sie zu einer äußerst sensiblen Wahrnehmung jeder Berührung. Gerade unsere sinnlichen Massagen erzeugen ein Maß an Lust, das weit über das Gewohnte hinausreichen kann. Wenn Sie sich gestatten, im passiven Part zu verweilen, erfahren Sie diese Intensität ganz.

Wir massieren mit hochwertigen Ölen, beispielsweise dem naturreinen Massageöl Biotone. Für den Intimbereich kann zusätzlich ein Gleitmittel auf Wasserbasis verwendet werden.

Sauberkeit und Hygiene sind oberstes Gebot. Es versteht sich von selbst, dass wir  frische Handtücher, Laken und Sarongs (zum Einhüllen vor und nach der Massage) für Sie bereithalten. Das Bad und diverse Utensilien wie Kämme werden nach jedem Gebrauch gereinigt und desinfiziert.

Das Besondere an den Angeboten der VIP-Lounge ist, dass Sie nicht zu wählen brauchen. Die DeLuxe-Spielarten wurden so konzipiert, dass Sie einerseits sehr wohl Wünsche äußern können in Bezug auf die Elemente Ihre Massage. Andererseits werden Sie von Masseurinnen empfangen, die ihr Handwerk verstehen. Mit viel Körperempathie spüren wir, was Ihnen in dem einzigen Moment gut tut, der zählt – im gegenwärtigen.

Sollten Sie dennoch unschlüssig sein, sprechen Sie bitte mit unserem erfahrenen Empfangsteam über Ihre Fragen und Wünsche – telefonisch oder gern auch in einem persönlichen Gespräch.

Wir wissen um die gesellschaftlich verankerten Ressentiments gegenüber dem Besuch in einem Massagestudio und legen deshalb größten Wert auf Diskretion.

Unsere VIP-Lounge befindet sich räumlich und akustisch abgetrennt in einem separaten, wenig frequentierten Bereich eines Bürogebäudes. Bei der Terminvereinbarung wird lediglich Ihr Vorname erfragt. Bei Paarmassagen bitten wir ggf. zusätzlich um Mitteilung einer Telefonnummer, um Details zur Massage im Vorfeld abstimmen zu können. Für unsere MasseurInnen gehört Verschwiegenheit zum Berufsethos.